Visit Citebite Deep link provided by Citebite
Close this shade
Source:  http://www.fu-berlin.de/service/stellen/st_2012/st_20120123.html
 

Stellenanzeiger der Freien Universität Berlin vom 23.01.2012

Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Englische Philologie
Didaktik des Englischen

Lehrkraft für besondere Aufgaben
(Abordnung einer Studienrätin / eines Studienrates aus dem Schuldienst des Landes Berlin)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 3 Jahre (Verlängerung ist angestrebt)
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Lehre (8 Semesterwochenstunden) im Bachelor- und Masterstudiengang im Lehramtsstudium der Didaktik des Englischen (insbesondere Aufgaben in der Koordination und Betreuung im Rahmen der Schulpraktika)
  • bevorzugt berücksichtigt werden Bewerberinnen und Bewerber mit Erfahrungen in der Lehrtätigkeit für Englisch als Fremdsprache (EFL) und der Konzipierung von Sprachkursen auf universitärem Niveau
  • Betreuung von Studierenden Schwerpunkt auf der Sekundarstufe

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Englisch und einem weiteren Fach (erwünscht, aber nicht zwingend notwendig, Sachfach als Zweitfach)
  • 2. Staatsexamen
  • mindestens 3 Jahre Schulpraxis
  • unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Schuldienst des Landes Berlin

Erwünscht:

  • Der Bewerber verfügt über ein starkes Interesse zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Interesse an der wissenschaftlichen Erforschung praxisrelevanter Fragestellungen und für die Themen des Englischunterrichts in der Grundschule
  • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit sowie Bereitschaft zur Mitwirkung bei organisatorischen und administrativen Aufgaben in der Abteilung Didaktik des Englischen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 160960a/2012/sam01 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Institut für Englische Philologie
Frau Prof. Dr. Michaela Sambanis
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 30 Monate
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Bearbeitung einer wissenschaftlichen Fragestellung mit der Thematik "Development of innovative diagnostic tools for the detection and quantification of helminth infections in ruminants" im Rahmen des EU-Projektes "GLOWORM"
  • Erstellung einer Dissertation und Veröffentlichung der Ergebnisse in wissenschaftlichen Journalen
  • Teilnahme und Mitwirkung an Projekttreffen und Austauschprogrammen im Rahmen des Projektes

Einstellungsvoraussetzungen:

Tierärztliche Approbation

Erwünscht:

  • Großes wissenschaftliches Interesse, insbesondere an molekular-biologischen Fragestellungen
  • gegebenenfalls Vorkenntnisse im Bereich der Molekularbiologie
  • eigenständiges Arbeiten
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein PKW

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 30.01.2012 unter Angabe der Kennziffer WE 13 GLOWORM zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Parasitologie und Tropenveterinärmedizin
Herrn Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna
Königsweg 67
14163 Berlin (Düppel)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 30.04.2014
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Drittmittelprojekt "Wirts-spezifische Faktoren in der Pathogenese und Persistenz von Salmonella-Serovaren bei Tier und Mensch"
  • die Gelegenheit zur Promotion ist gegeben

Einstellungsvoraussetzungen:

Approbation als Tierärztin/Tierarzt oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) der Biologie oder vergleichbarer Abschluss

Erwünscht:

  • Erfahrungen in Grundlagen der Bakteriologie, Zellkulturarbeiten sowie in molekularbiologischen Techniken (RNA, DNA, cDNA Präparation)
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 20.02.2012 unter Angabe der Kennziffer FBI-Zoo_2_TP14 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Mikrobiologie und Tierseuchen
Herrn Dr. Karsten Tedin
Postfach 040225
10061 Berlin (Mitte)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Tierernährung

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 2 Jahre
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Immunzellen des Schweine-Darmepithels sollen hinsichtlich der Expression des Natural Killer Rezeptors NKG2D näher beschrieben werden. Es soll weiterhin untersucht werden, ob das Probiotikum Bacillus cereus var. Toyoi die Häufigkeit von NKG2D-tragenden Immunzellen im Epithel verändert und ob eine solche evtl. Veränderung zeitlich mit einer veränderten Expression von Stressmolekülen (MIC2 und ULBP) auf Enterozyten korreliert.
Die Arbeit umfasst die Durchführung eines Fütterungsversuches mit Schweinen und die Beteiligung an Tiersektionen zur Probengewinnung.
Messungen an den gewonnen Proben werden zahlreiche Labormethoden umfassen: Durchflusszytometrie, Magnetic Cell Sorting, ELISA, PCR und rT-PCR, Ussing-Kammer

Einstellungsvoraussetzungen:

Approbation als Tierärztin / Tierarzt; abgeschlossenes Hochschulstudium der Biowissenschaften (Diplom/Master)

Erwünscht:

Laborerfahrung, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, hohe Motivation, Interesse an wissenschaftlicher Arbeit, Teamfähigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer DFG WE 04 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Tierernährung
Frau Dr. Lydia Tedin
Königin-Luise-Str. 49
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Tierernährung

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
part time
for 2 years
E 13 TV-L FU

Job description:

The candidate will have a working place at the institute of animal nutrition, department of veterinary medicine. The project will investigate the immune cells of the porcine intestinal tract, in particular the expression of the Natural Killer receptor NKG2D on intraepithelial immune cells. Firstly it will be examined, whether feeding of the probiotic bacterium B. cereus var. Toyoi changes the number of NKG2D bearing immune cells in the gut. Secondly it will be investigated whether such changes in the intestinal immune system can be timely correlated to changes in the expression of stress molecules on the surface of enterocytes. Collaboration in the animal study (esp. post mortem sampling) will be necessary, and numerous lab-methods will be used: Flow cytometry, Magnetic Cell Sorting, ELISA, PCR and rT-PCR, Ussing chamber.

Requirements:

University degree in veterinary medicine, animal science or another bioscience

Assets:

Laboratory experience, good English skills (reading and writing), high motivation, interest in scientific issues, team spirit

To apply, please send all relevant materials (cover letter, CV, etc.) and a short statement of motivation by postal mail until February, 6 th 2012 to Dr. Lydia Tedin. Please indicate job-reverence DFG WE 04.

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Institut für Tierernährung
Frau Dr. Lydia Tedin
Königin-Luise-Str. 49
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
SFB 700
Teilprojekt B 13
"Systemwechsel und Flüchtlingskrise: Die Transformation von Governance-Institutionen in China, 1945 bis 1957"

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
befristet bis 31.12.2013
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Erstellen zweier Fallstudien zu den Städten Tianjin und Qingdao im Rahmen des Teilprojekts
  • Vorbereitung und Durchführung eines längeren Archivaufenthaltes in China
  • Vorbereitung und Durchführung zweier Forschungscolloquien
  • Vorbereitung der Publikation von Forschungsergebnissen

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Magister/Master) in Sinologie oder Geschichte mit Schwerpunkt China

Erwünscht:

  • Gute Kenntnisse des modernen Chinesisch
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • Schwerpunkt im Bereich moderne chinesische Geschichte (19./20. Jahrhundert)
  • Kenntnisse der Governance-Forschung
  • Erfahrung in Projektarbeit
  • Erfahrung in Archivarbeit in China
  • abgeschlossene oder fortgeschrittene Promotion mit Bezug zum Thema des Projekts

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer SFB 700-B 13 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
SFB 700
Herrn Prof. Klaus Prof. Mühlhahn
Ehrenbergstr. 26-28
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Physik
Arbeitsgruppe Didaktik der Physik

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter
befristet bis 31.10.2013
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Für das Projekt "Technology Enhanced Textbook" (TET) suchen wir eine/n vielseitigen Informatiker/in, die/der in einem interdisziplinär zusammengesetzten Team (Mediendidakik, Physikdidaktik, Psychologie, Fotografie, Programmierung) den zentralen Bereich der Informations- und Medien-Organisation technologisch entwickelt und unterstützt. Ziel ist es, im Rahmen des Projektes sogenannte "Demonstratoren" zu erstellen, die die Machbarkeit eines technologisch erweiterten Lehrbuchs auf Basis unterschiedlicher Mediensysteme (Ipad, Android, Mobile-Phones, Web, Video, 3D) deutlich machen. Zentrale Komponenten des TET-Projektes sind die realitätsgetreue Erfassung und interaktive Reproduktion physikalischer Realexperimente (IBE) und Labore (IBL) mit digitaler Foto-, Video-, Audio- und Messtechnik und der Aufbau einer komplexen Produktions- und Vertriebsplattform (IMPAL) zur Verbreitung entsprechender Medienelemente. Die softwareseitig zu realisierenden Aufgaben umfassen Planung und Datenerfassung, automatisierte Generierung, Tracking und Steuerung einzelner Elemente der angestrebten Demonstratoren.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Diplom, Fachhochschulabschluss, o.ä.) in Informatik oder einer naturwissenschaftlich-technischen Fachrichtung

Erwünscht:

  • Kenntnisse und Erfahrungen in Content Management
  • Datenbanken und allgemeine Programmierfähigkeiten in moderner objektorientierter und Web (2.0)- Programmierung
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit und die Bereitschaft in einem interdisziplinären Umfeld zu arbeiten

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer TET-WiMi 2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Physik
Didaktik der Physik
Herrn Prof. Dr. Volkhard Nordmeier
Arnimallee 14
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut für Chemie und Biochemie

Wiss. Mitarbeiter/in / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung bis zum Projektende
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Koordination und Betreuung von Doktoranden des neu eingerichteten Helmholtz Virtuellen Instituts für Multifunktionale Biomaterialien in der Medizin. Wissenschaftliche Vorarbeiten für und die Koordination gemeinsamer Forschungsprojekte mit außeruniversitären Partnern. Nanopartikelcharakterisierungen mittels statischer und dynamischer Lichtstreuung und Oberflächenspannungsmessungen. Erstellung von Drittmittelanträgen. Öffentlichkeitsarbeit.

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom) der Chemie mit mind. zwei Jahren Berufserfahrung

Erwünscht:

Sehr gute und vielseitige Kenntnisse in der physikochemischen Charakterisierung von Nanopartikeln und Makroamphiphilen, in organischer Synthese, Polymerchemie und Biomaterialien (Lichtstreuung, Oberflächenspannungs- und Kontaktwinkelmessungen etc.). Umfangreiche Erfahrungen im Erstellen wissenschaftlicher Publikationen und Drittmittelanträgen in deutscher und englischer Sprache. Tiefgreifende Kenntnisse in der Arbeit mit Layout- und Illustrationsprogrammen (z.B. Adobe InDesign und Illustrator oder vergleichbar). Erfahrungen mit internationalen Kooperationsprojekten und der Koordination internationaler Konferenzen.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer HVI-FUB-001-2011 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut Chemie und Biochemie
Herrn Prof. Rainer Haag
Takustr. 3
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Charite, Med. Klinik IV (CBF)

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 2 Jahre
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Thema: "Adsorbers for the Detection and Extractionof Toxins in Hemodialysis"
  • Bioanalytik
  • biochemische Charakterisierung von Nanopartikel
  • Massenspektrometrie (MALDI-TOF/TOF; ESI-Trap; MALDI-Orbitrap; nano-LC-Trap; ESI-Orbitrap)
  • Chromatographie

Einstellungsvoraussetzungen:

Guter oder sehr guter Abschluss des Hochschulstudiums (Diplom oder Master) der Biochemie oder Chemie

Erwünscht:

  • Fähigkeit zur Mitarbeit auf einem interdisziplinären Arbeitsgebiet und zur engeren Zusammenarbeit mit experimentellen Gruppen
  • gute Englischkenntnisse

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer HVI-FUB-002-2011 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut Chemie und Biochemie
Herrn Prof. Rainer Haag
Takustr. 3
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie - Institut Chemie und Biochemie
- Prof. Dr. Christoph Stein -
Direktor - Klinik für Anaesthesiologie und operative Intensivmedizin Freie Universität Berlin Charité Campus Benjamin Franklin

Wiss. Mitarbeiterin / Wiss. Mitarbeiter (Praedoc)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 6 Monate
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Translationale Forschung zur topischen Opioidtherapie lokaler Schmerzen (z.B. Verbrennungen, Hauttransplatationen, Ulcera, Mucosaläsionen)
  • Penetration normaler und verletzter Haut/Mucosa (ex vivo, in vivo)
  • Entwicklung von Retardformulierungen
  • Opioidananlytik in biologischen Medien

Einstellungsvoraussetzungen:

Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Pharmazie, Biochemie, Biologie oder Chemie (Staatsexamen Pharmazie, MSC Biochemie, Chemie)

Erwünscht:

Erfahrungen auf dem Gebiet der Bioanalytik

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer HVI-FUB-003-2011 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie
Institut Chemie und Biochemie
Herrn Prof. Rainer Haag
Takustr. 3
14195 Berlin (Dahlem)


Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum

Beschäftigte / Beschäftigter (Verhandlungserfahrene/r Projektmanagerin/Projektmanager)
befristet für 35 Monate
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Gesamtkoordination der organisatorischen, fachlichen und informationstechnischen Aktivitäten der 5 - 7 Projektmitarbeiter sowie der Auftragnehmer im BMU-Projekt "Erstellung der Roten Listen 2020 - Vorbereitungsphase", das ab 2015 in die Durchführungsphase übergehen soll. Vorbereitung, Verhandlung und Erstellung eines Feinkonzepts zu rechtlicher und organisatorischer Struktur, Inhalten, Zuständigkeiten, Aufgaben, Arbeitsweise und den konkreten fachlichen wie organisatorischen Schritten zur Implementierung in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz, Bundes- und Landesministerien und -behörden, Fachwissenschaftlern und den im Naturschutz tätigen Verbänden und Personen.

Einstellungsvoraussetzungen:

Hochschulabschluss (Diplom/Master) und nachgewiesene Management-Erfahrung

Erwünscht:

  • Organisationstalent
  • Erfahrung in Personalführung
  • Teamfähigkeit; sicheres und gewandtes Auftreten
  • exzellente Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungssicherheit im Umgang mit Behörden und Institutionen
  • Verständnis für komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge aus den Bereichen Naturschutz, Taxonomie und Biodiversitätsinformatik
  • Promotion

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer Rote Liste Leitung zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum
Herrn Prof. Dr. Walter Berendsohn
Königin-Luise-Str. 6 – 8
14195 Berlin (Dahlem)


Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum

Beschäftigte / Beschäftigter (IT-Koordinator/in / Modellierer/in)
befristet für 35 Monate
E 13 TV-L FU

Aufgabengebiet:

1. Koordination der informationstechnischen wissenschaftlichen Aktivitäten und Mitarbeit an der Gesamtprojektkoordination im BMU-Projekt "Erstellung der Roten Listen 2020 - Vorbereitungsphase"

  • Vertretung der Projektleitung

2. Systemanalyse und Modellierung der Datenflüsse des Rote-Liste-Prozesses zwischen den Fachkoordinatoren, Experten, BfN und Länderbehörden, unter Berücksichtigung existierender Tools und der Nutzererfahrungen

  • Entwurf eines Konzeptes für den zukünftigen Arbeitsablauf von der Erfassung bis zur Ergebnispublikation und seine modulare informationstechnische Unterstützung, ggf. durch Ersetzen von heute benutzten durch andere existierende Systeme

Einstellungsvoraussetzungen:

Hochschulabschluss (Diplom/Master) in Informatik oder vergleichbares Fachgebiet

Erwünscht:

  • Erfahrung mit der formalen Modellierung von Arbeitsprozessen im Rahmen der Systemanalyse und mit der Umsetzung entwickelter Modelle
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Erfahrung in der Leitung von Entwicklergruppen
  • Verständnis für komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer Rote Liste Management zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum
Herrn Prof. Dr. Walter Berendsohn
Königin-Luise-Str. 6 – 8
14195 Berlin (Dahlem)


Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum

Beschäftigte / Beschäftigter (Projektleitungsassistenz)
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet für 35 Monate
E 10 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Projektleitung des BMU-Projekts "Erstellung der Roten Listen 2020 - Vorbereitungsphase" bei der Koordination und Zeitplanung, Workshopkonzeption und -durchführung und PR Maßnahmen sowie bei der Entwicklung von Konzepten zu rechtlicher und organisatorischer Struktur und Arbeitsweise eines Zentrums zur Erfassung und Dokumentation der biologischen Vielfalt in Deutschland.

Einstellungsvoraussetzungen:

Bachelor- oder FH-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften oder ähnlichem Fachgebiet mit Ausrichtung Management und Science-Marketing

Erwünscht:

  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Verständnis für wissenschaftliche Zusammenhänge aus den Bereichen Naturschutz, Taxonomie und Biodiversitätsinformatik

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer Rote Liste Assistenz zu richten an die

Freie Universität Berlin

Zentraleinrichtung Botanischer Garten und Botanisches Museum
Herrn Prof. Dr. Walter Berendsohn
Königin-Luise-Str. 6 – 8
14195 Berlin (Dahlem)


Universitätsbibliothek
Philologische Bibliothek

Diplombibliothekarin / Diplombibliothekar
E 9 TV-L FU

Aufgabengebiet:

Leitung des Zeitschriftenteams; Diplom-Bibliothekar/in: Zugangsbearbeitung, Erwerbungskatalogisierung, Teilnahme am Auskunftsdienst inkl. Spät- u. Samstagsdienst, Bibliotheksführungen, Katalog- u. Datenbankschulungen, Ausbildung. Vertretung auch in anderen Teams.

Einstellungsvoraussetzungen:

Fachhochschul-Diplom bzw. Bachelor-Abschluss in Bibliotheks- und Informationsmanagement oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen.

Erwünscht:

Gründliche Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Erwerbung und Katalogisierung von Zeitschriften, gründliche Kenntnisse der Regelwerke RAK-WB und RAK-NBM. Gute, anwendungsbezogene Kenntnisse des IT-Einsatzes in wissenschaftlichen Bibliotheken, Erfahrung mit der Bibliothekssoftware ALEPH. Gute Kenntnis der RVK. Gute Englischkenntnisse. Dienstleistungsorientierung, selbständiges Arbeiten im Team, soziale Kompetenz, Flexibilität und die Fähigkeit, auch unter hohem Zeitdruck gute Ergebnisse zu erzielen.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer PB 2011-5 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Universitätsbibliothek
Frau Simone Schwarz
Garystr. 39
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Mathematik und Informatik
Geschäftstelle für Verbundprojekte

Beschäftigte / Beschäftigter
mit 1/2-Teilzeitbeschäftigung
befristet bis 31.05.2014
E 8 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Sachbearbeitung im Teilsachgebiet "Nationale Projekte", insbesondere des DFG-Forschungszentrums Matheon: im Personal- und Finanzbereich sowie Projektverwaltung anhängiger Drittmittelprojekte
  • Prüfung, Bearbeitung und Abrechnung von Reisekostenanträgen und Gastverträgen sowie Bestellungen
  • Allgemeine Projektassistenz (Korrespondenz; Pflege und Führung der Projektakten, auch elektronisch; Auskunft und Beratung; Datenbankpflege; Internet)
  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Zusammenarbeit mit der zentralen Universitätsverwaltung

Einstellungsvoraussetzungen:

Dem Aufgabengebiet entsprechende gründliche und vielseitige Fachkenntnisse und Erfahrungen

Erwünscht:

  • Hohe Organisationsfähigkeit und selbstständiges, systematisches Arbeiten
  • abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • gründliche Kenntnisse von Hochschulstrukturen und Haushaltswesen im Hochschulbereich
  • sehr gute Englisch-Kenntnisse mit sicherer schriftlicher Ausdrucksfähigkeit
  • anwendungssichere EDV-Kenntnisse (Windows, MS-Office, SAP, E-Mail, Internet)
  • Freundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit in dynamischem Umfeld
  • hohe Belastbarkeit und Verlässlichkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer Ang-GS-12 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Mathematik und Informatik
Geschäftstelle für Verbundprojekte
Frau Bettina Felsner
Arnimallee 14
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Veterinärmedizin
Klinik für Klauentiere

Reinigerin / Reiniger im Sonderdienst
E 2 TV-L FU

Aufgabengebiet:

  • Reinigung von Dienst- und Unterrichtsräumen sowie von Labor- und Behandlungsräumen der Klinik für Klauentiere
  • Ausgabe und Pflege der Dienstbekleidungen
  • Bestellung von Reinigungsmaterial
  • Abfallmanagement
  • Vertretung der Labor-Spülkraft

Erwünscht:

  • Nachgewiesene Kenntnisse auf dem Gebiet der Gebäude- und Laborreinigung
  • Erfahrungen im Umgang mit Desinfektions- und Reinigungsmitteln
  • selbständiges Arbeiten
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 084146 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Veterinärmedizin
Klinik für Klauentiere
Frau Prof. Dr. Kerstin E. Müller
Königsweg 65
14163 Berlin (Düppel)


Zentrale Universitätsverwaltung
Center für Digitale Systeme (CeDiS)

Das Center für Digitale Systeme (CeDiS) ist das zentrale Kompetenzzentrum für E-Learning, E-Research und Multimedia der Freien Universität Berlin.
Als Anbieter integrierter Services unterstützt CeDiS die Einrichtungen der Universität beim Einsatz digitaler Technologien und Medien in Lehre und Forschung mit innovativen Lösungskonzepten. Das internationale CeDiS-Team ist an vielen interdisziplinären Drittmittelprojekten beteiligt. Mehr über unsere Aktivitäten erfahren Sie unter: http://www.cedis.fu-berlin.de

Stud. Hilfskraft (60 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Als studentische Hilfskraft im CeDiS-Support (mit Schwerpunkt Content Management, CMS) arbeiten Sie in einem kompetenten, motivierten und engagierten Team. Ihre Leistungsbereitschaft und Ihr persönliches Engagement werden hoch geschätzt.
Es warten vielfältige Aufgaben auf Sie:

  • Beratung der Nutzer des Content Management Systems der Freien Universität
  • Durchführung von Schulungen
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Internetauftritts der Freien Universität
  • Durchführung von Software- und Funktionstests

Erwünscht:

  • Hochschulstudium
  • sehr gute allgemeine Computer- und Internetkenntnisse
  • Lösungs- und Kundenorientierung
  • Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit
  • Teamgeist
  • Erfahrungen im Umgang mit Content Management Systemen

Vertragsdauer:

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer CMS 2012/01 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung
Center für Digitale Systeme (CeDiS)
Herrn Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos
Ihnestr. 24
14195 Berlin (Dahlem)


Zentrale Universitätsverwaltung
Referat I C
Finanzen
Personalwirtschaft und Personalmanagement
AG I C 4
Zentrale Rechnungsstelle und Hauptkasse
Arbeitsbereich Zentrale Rechnungsstelle

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Sachgebiete Anlagenbuchhaltung und Rechnungsstelle in der Arbeitsgruppe Zentrale Rechnungsstelle und Hauptkasse. insbesondere Scannen von Zahlungsvorgängen und Empfangsberechtigungen im FileDirektor Win Client , Versand von Anlageetiketten sowie Erfassung von Zahlungsvorgängen im SAP/R3 - PSM.

Erwünscht:

  • Immatrikulation an einer Hochschule
  • SAP-Kenntnisse
  • Souveränität im Umgang mit Zahlen
  • hohes Maß an Flexibilität und Dienstleistungsbewusstsein
  • die Fähigkeit, auch unter Zeitdruck gute Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Zuverlässigkeit

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer IC 4000-2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Zentrale Universitätsverwaltung
Referat I C
Finanzen
Personalwirtschaft und Personalmanagement
AG I C 4
Zentrale Rechnungsstelle und Hauptkasse
Frau Nicole Pann
Garystr. 69
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
SFB 700 Gunnar "Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit: Neue Formen des Regierens?“ der Freien Universität Berlin
Teilprojekt B7 (Prof. Dr. Gunnar Folke Schuppert)

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Aus rechts- und sozialwissenschaftlicher Perspektive fragt das SFB-Teilprojekt B7 nach den Bedingungen und dem Beitrag von Rechtsstaatlichkeit zu Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit. Die studentische Hilfskraft soll die Arbeit des Teilprojekts unterstützen, dies beinhaltet insbesondere Literaturrecherche, Literaturauswertung und organisatorische Unterstützung.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Studium der Rechts- oder Politikwissenschaften
  • Kenntnisse im Staats- und Verfassungsrecht, in der Rechts- und Staatsphilosophie
  • Erfahrung bei der Literaturrecherche und im Umgang mit MS-Office

Vertragsdauer:

31.12.2013

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer SFB700-B7-SHK zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
SFB 700
Herrn Dr. Matthias Kötter
Binger Str. 40
14197 Berlin (Wilmersdorf)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Fachbereichsverwaltung

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in der Fachbereichsverwaltung, Bereich Haushaltswesen-Rechnungswesen
  • Führung des Inventarverzeichnisses
  • Schriftwechsel im Rahmen des Aufgabengebietes
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • sehr gute IT Kenntnisse (MS-Office)
  • möglichst Erfahrungen im Verwaltungsbereich

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 12-03/2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Frau Rosemarie Juhnke
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Unterstützung bei klinisch-psychologischen Forschungsarbeiten, Dateneingabe und Datenauswertungen, Vor- und Nachbereitung von Erhebungen
  • organisatorische Aufgaben
  • Literaturrecherche und -verwaltung
  • Unterstützung bei Lehrveranstaltungen

Erwünscht:

  • Student/in im Bachelor- oder Masterstudiengang Psychologie
  • sehr gute Computerkenntnisse (Hard- und Software, v.a. MS Office, SPSS, R, Endnote) und die Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Interesse an Fragestellungen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie
  • gute Kenntnisse und Interesse an Methoden und Statistik
  • Spaß am Organisieren
  • Spaß an der Arbeit im Team

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 12-04./2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
Arbeitsbereich Klinische Psychologie und Psychotherapie
Frau Babette Renneberg
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Institut für Theaterwissenschaft
Seminar für Musikwissenschaft

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit in der Organisation des Sonderforschungsbereichs, Teilprojekt B4
  • bibliographische und redaktionelle Aufgaben sowie Recherchieren von Quellen

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Studium der Musikwissenschaft
  • organisatorische und redaktionelle Fähigkeiten
  • Findigkeit im Recherchieren von Quellen
  • Erfahrung im Umgang mit Audio-, Video- und PC-Technik

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 2012/Sfb 626-Riethmüller zu richten an den

Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Institut für Theaterwissenschaft
Seminar für Musikwissenschaft
Herrn Prof. Dr. Riethmüller
Grunewaldstr. 35
12165 Berlin (Steglitz)


Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Kunsthistorisches Institut
Ostasiatische Kunstgeschichte

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im DFG-Projekt "Lebendige Wirklichkeiten. Analysen und Konstruktionen transkultureller Verständigungsverhältnisse in Bezug auf performative Kunstpraktiken in China".

Erwünscht:

  • 3 abgeschlossene Hochschulsemester vorzugsweise im Fach Kunstgeschichte Ostasiens oder/und Euro-Amerikas
  • hervorragende Chinesischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • souveräner Umgang mit EDV und Internet
  • Kenntnisse der europäischen und chinesischen Kunst und Kunstgeschichte
  • Kenntnisse und ausgeprägtes Interesse an zeitgenössischer Kunst, ihren Diskursen und Begriffen
  • Interesse an transkulturellen Fragestellungen
  • Fähigkeit zur selbständigen, genauen und zuverlässigen Arbeit

Vertragsdauer:

Befristet auf 3 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 13022100/2012/1 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Geschichts- und Kulturwissenschaften
Kunsthistorisches Institut
Abt. Ostasien
Frau Prof. Dr. Jeong-hee Lee-Kalisch
Koserstr. 20
14195 Berlin (Dahlem)

oder per E-Mail an: hopfener@zedat.fu-berlin.de


Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Sfb 626 "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste"
Teilprojekt A4 "Fiktion als Zeitform. Grenzfiguren des Ästhetischen in der russischen Avantgarde
Projektleiter Prof. Dr. Georg Witte

- 2 Positionen -
Stud. Hilfskraft (á 40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im Projekt "Fiktion als Grenzfiguren des Ästhetischen in der russischen Avantgarde". Die einzustellende studentische Hilfskraft unterstützt Recherchearbeiten und Literaturbeschaffung sowie Arbeiten in der Redaktion und Edition von Tagungsbänden und die Organisation und Durchführungen von Konferenzen und Workshops.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • gutes Zeitmanagement
  • Russischkenntnisse
  • Fähigkeit zu Lektorats- und Korrekturarbeit
  • Erfahrung mit Layoutprogrammen (in-Design / Pagemaker)
  • Erfahrung mit Online-Recherche
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation

Vertragsdauer:

31.12.2014

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Herrn Prof. Dr. Georg Witte
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Sfb 626 "Ästhetische Erfahrung im Zeichen der Entgrenzung der Künste"
Teilprojekt A4 "Fiktion als Zeitform. Grenzfiguren des Ästhetischen in der russischen Avantgarde
Projektleiter Prof. Dr. Georg Witte

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Mitarbeit im Projekt "Fiktion als Grenzfiguren des Ästhetischen in der russischen Avantgarde". Die einzustellende studentische Hilfskraft unterstützt Recherchearbeiten und Literaturbeschaffung sowie Arbeiten in der Redaktion und Edition von Tagungsbänden und die Organisation und Durchführungen von Konferenzen und Workshops. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der Unterstützung der Edition einer Anthologie aus Texten der russischen phänomenologischen Schule.

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • gutes Zeitmanagement
  • Russischkenntnisse
  • Fähigkeit zu Lektorats- und Korrekturarbeit
  • Erfahrung mit Layoutprogrammen (in-Design / Pagemaker)
  • Erfahrung mit Online-Recherche
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation

Vertragsdauer:

31.12.2014

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.02.2012 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Philosophie und Geisteswissenschaften
Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Herrn Prof. Dr. Georg Witte
Habelschwerdter Allee 45
14195 Berlin (Dahlem)


Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Meteorologie

Stud. Hilfskraft (40 MoStd.)

Aufgabengebiet:

Im Rahmen eines Projektes zu mittelfristigen Klimaprojektionen soll Unterstützung für folgende wissenschaftliche und organisatorische Aufgaben geleistet werden:

  • Statistische Auswertung von Klimamodellsimulationen
  • Einrichtung und Betreuung eines Content-Managementsystems
  • Organisation von Workshops und Konferenzen

Erwünscht:

  • 2 abgeschlossene Hochschulsemester
  • Erfahrung in den im Aufgabengebiet beschriebenen Arbeiten, sowie Erfahrung mit Linux, Matlab oder R

Vertragsdauer:

2 Jahre

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 06.02.2012 unter Angabe der Kennziffer 24034100/2011/10 zu richten an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Geowissenschaften
Institut für Meteorologie
Herrn Prof. Dr. Uwe Ulbrich
Carl-Heinrich-Becker-Weg 6-10
12165 Berlin (Steglitz)


Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Die Freie Universität fordert Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.
Vorstellungskosten können von der Freien Universität Berlin leider nicht übernommen werden.
Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen nur in Kopie ein.

Herausgeber: Das Präsidium der Freien Universität Berlin
Redaktion: Personalplanung / Personalwirtschaft

Stand 20.01.2012

Kalender