Visit Citebite Deep link provided by Citebite
Close this shade
Source:  http://www.selbst-und-staendig.de/50226711/wenn_profis_tagen_lassen_eine_absolut_gelungene_next_07.php

Alle Blogs Neueste Einträge TOP5 Akquise Marketing/Werbung Rechtliches Tools
RSSrss   | Alle Abonnements sehen
Googlegoogle   |   Was ist RSS?
Yahoo!yahoo
MEIN MSNMSN
BloglinesBloglines
Newsletter

Suchen Sie nach weiteren Artikeln

Nur dieses Blog Alle Blogs
  • Unsere Mission

  • Ich liebe es, selbstständig zu sein. Schon immer. Es bringt so unendlich viele Vorteile für mich gegenüber einer Festanstellung.

    Ich kann mir alles aussuchen:

    * Was ich arbeite
    * Wann, wie, wo und mit wem
    * In welcher Branche, mit welcher Spezialisierung ich tätig bin
    * Wen ich zum Kunden möchte und wen zum Netzwerkpartner.

    Das ist die Freiheit, die ich meine.

    Klar gibt's auch Nachteile - keine Rose ohne Dornen ;-)
    *Finanzielle Unsicherheit (hat man als Angestellte heutzutage aber auch)
    * oft lange Arbeitszeiten (macht aber nix, wenn der Job Spaß macht)
    * man ist als KleinunternehmerIn dazu verdonnert, AllrounderIn zu sein (bin ich sowieso)
    * man muss Akquise machen (ich liiieebe Akquise)
    * man hat keine KollegInnen (dafür aber ein Riesen-Netzwerk, und die Leute kann ich mir aussuchen)
    * man arbeitet oft allein (super, ich teile mir nicht gern das Büro mit jemandem)
    Ihr seht: Ich bin wirklich gern selbstständig.
    Und Intention dieses Blogs ist es, euch mit dieser Begeisterung anzustecken.

KarstadtQuelle Finanz Service

 
  • Werben Sie mit uns

  • Erfahren Sie mehr über Werbemöglichkeiten und kontaktieren Sie uns unter +44 (121) 270 6685 .


Tarifcheck24 - Vergleichen Sie aus hunderten von Versicherungsanbietern kostenlos per Mausklick!



Login
Passwort
Wollen Sie ebenfalls ihre spannendsten Links und Artikel auf unseren Blogs sehen?
Registrieren Sie sich


bloggerei.de - deutsches Blogverzeichnis





 

Wenn Profis tagen lassen - eine absolut gelungene next 07

abgelegt im Archiv Weiterbildung von Elke Fleing am 04.05.07

next_schrader.jpg
Ein Paradebeisspiel für einen rundum tollen Kongress mit excellenter Vorbereitung und Durchführung hat SinnerSchrader gestern mit der next 07 geliefert. Auf dem Foto Matthias Schrader bei der Eröffnung der next 07.)

Es begann schon mit der ausgezeichneten Vorbereitung, die alle Teilnehmer über den Kongress an sich, seine organisatorischen Details und sein Programm kontinuierlich via Website Newsletter und RSS-Feeds auf dem Laufenden hielt.
Die Teilnehmer - und das waren immerhin 700! -konnten untereinander mühelos über das integrierte Tool von amiando.de miteinander kommunizieren. Schon bei der Anmeldung gab's also die implizite Anregung zum Netzwerken.

kaispeicher.jpg
Dann die Wahl der Location. Wirklich ein Traum:
Der Kaispeicher B, 1879 gebaut und älter als die Speicherstadtgebäude, steht am Zusammenfluss von Magdeburger Hafen und Brooktorhafen und markiert das Entree zum Überseequartier. Er ist der älteste Speicher der Speicherstadt. Ab 2008 wird er als Internationales Maritime Museum Hamburg auf rund 11.500 Quadratmetern die weltweit einmalige Sammlung von Prof. Peter Tamm beherbergen.
Abgesehen davon, dass dieses historische Gebäude wirklich ein wunderschönes Ambiente bildete, passte auch die Tatsache ausgezeichnet zum Charakter der Veranstaltung, dass es hier ausschließlich offene Räume ohne Türen gibt. So konnte man immer ohne große Hemmschwellen von Panel zu Panel oder an eine der vielen Bars zu netten Gesprächen wechseln, wenn einem der Sinn danach stand.

Catering, Service und zeitliche Planung bekommen ebenfalls fünf Sterne von mir. Den ganzen Tag (und ebenso während der tollen Party) wurden wir mit ausgezeichnetem Essen und vielen Getränken versorgt (ab 18.30 Uhr, also nach dem Kongress, gab's dann sofort auch Drinks mit Umdrehungen), die vielen, überall verteilten Bars hielten unsere Wege kurz und die Servicekräfte empfand ich als ausgesprochen nett, kompetent und aufmerksam. Kurze und zwei längere Pausen waren so gelegt, dass in den angenehm kurzen Sessions keine Ermüdungserscheinungen auftraten, man konnte jederzeit hin und her wechseln und die Atmosphäre empfand ich überall als konzentriert aber ausgesprochen entspannt.

Last not least blieben auch auf technischer Seite keine Wünsche offen. Man hatte wirklich an alles gedacht: Unzählige WLAN-Verbindungen, Steckdosen überall mit Hinweisschilden darauf, die wirklich nicht zu übersehen waren. An jeder Ecke war also zu spüren, dass hier Profis organisiert hatten, die ein Auge sowohl für die ästhetischen als auch für die praktischen Belange haben.

Inhaltlich stand der Kongress unter dem Motto:

Alle Macht dem Konsumenten?"

Sieben Plenums-Sessions und zwölf Panels, von denen jeweils vier parallel liefen, hatten für mich durchweg spannende Themen - und Referenten.

Im Plenum wurde parallel zu den Vorträgen live getwittert (per Beamer riesengroß an der Wand mitzulesen), was ich besonders bemerkenswert fand.
So ist es gelungen, selbst einer so monodirektionalen Kommunikationsform wie einem Vortrag ein Dialog-Moment mitzugeben. Die Vorträge wurden sozusagen zum Blog gemacht: Sie bekamen eine Kommentarfunktion. Live. Klasse
.

Zu den einzelnen Sessions schreibe ich an dieser Stelle nichts, ich bringe vielleicht noch weitere Einzelpostings dazu, wenn sich das Ganze ein bisschen gesetzt hat. Mal sehen. Auf jeden Fall wurden alle Sessions per Video mitgeschnitten und SinnerSchrader hat versprochen, sie alle online zu stellen. Viele davon lohnen sich meiner Meinung nach.

Ich bin noch ganz voll von diesem fantastischen Tag, den vielen netten Begegnungen und Gesprächen, dem enormen Input und dem Gefühl, dass sich gerade mal wieder ganz viel bewegt in der Web-, Medien- und Business-Welt.

Also auch hier noch einmal ein dickes und ausdrückliches "Danke!" für diesen großartigen Kongress.




Permalink: Wenn Profis tagen lassen - eine absolut gelungene next 07
Tags: SinnerSchrader  next+07  Kongress  Eventplanung  web+2.0  Organisation 

Trackback: http://www.creative-weblogging.com/cgi-bin/mt-tb.pl/67463

Bookmarke diesen Eintrag:

del.icio.usReadsterLycosAlltagzFolkdWongWikioNewstubeYIGG

 

Tagcloud: Akquise Arbeitsplatz-Organisation Arbeitstechniken Best Practice Dienstleister, Lieferanten Existenzgründung Finanzen Geschäftsidee Innovationen Krisenmanagement Kunden binden Literatur Marketing/Werbung Mitarbeiter Netzwerken PR, Medienarbeit Rechtliches Selbst-Management Selbstmarketing Sonstiges Strategie Strategien Tools Trends Unternehmens-Organisation Unternehmer-Qualitäten Weiterbildung Work-Live-Balance